Entwicklung von GRiP Personal Consulting

Gegründet 1997 startete GRiP mit dem Konzept, MBA-Absolventen international führender Business Schools für Klienten in Europa zu gewinnen. Als einziger, sogenannter „Third Party Recruiter“ sprechen wir regelmäßig mit Studenten an renommierten Institutionen wie zum Beispiel Harvard, INSEAD, Kellogg und Wharton.

Von Anfang an stand dabei der Aufbau langfristiger Kontakte zu hoch motivierten internationalen Professionals im Mittelpunkt. Der zunächst auf Deutschland beschränkte Kundenkreis dehnte sich schnell über die Grenzen aus, zunächst in andere westeuropäische Länder später auch nach Osteuropa und Russland, die USA, Japan sowie in 2013 nach Afrika.

Ähnlich verbreiterte sich auch der Kundenkreis von Private Equity Fonds über Investment Banken, Asset Manager, Beratungen und Industrieunternehmen. Heute decken unsere Kunden beispielsweise fast den gesamten Principal Investment Bereich ab: von Early Stage Venture Capital über Growth / Expansion Capital, Big Ticket Buy Outs bis hin zu Family Offices, Special Situations Fonds und Impact Investing.

Neben unserer Expansion in verschiedene Länder und Branchen wuchs auch rasch die Spanne unserer Mandate, vom ursprünglichen Associate-Level deckten diese bald alle Ebenen von Analyst bis Managing Director ab.

Als Garant von Stabilität dient bei dieser dynamischen Entwicklung vor allem eine Konstante: unser langjährig zusammenarbeitendes Team.

Unser Anspruch

Hohe Zufriedenheit unserer Klienten und Kandidaten ist die Leitmotivation unserer Arbeit. Wir verstehen Zusammenarbeit als einen nachhaltigen Prozess und wollen durch tiefes Verständnis unserer Klienten sowie langfristigen Beziehungen zu Kandidaten die richtigen Personen zusammenführen.

Vertrauen
Essentiell ist für uns eine vertrauensvolle und offene Kommunikation mit Unternehmen und Bewerbern. Dies ermöglicht uns, über oft auf harte Fakten beschränkte Stellenbeschreibungen hinaus auch die sogenannten „weichen Faktoren“ zu berücksichtigen. Das Moderieren von Zwischentönen gehört zur Entwicklung erfolgreicher Teams.

Begegnung
Wir gehen weite Wege, um persönliche Kontakte aufzubauen – vom Campus einer renommierten Business School in den USA bis zum Office eines global tätigen Klienten in Südostasien.

Internationalität
Fast jede Geschäftstätigkeit hat heute eine internationale Komponente. Fremdsprachen und kulturelle Flexibilität durch Auslandsaufenthalte sind wichtige Aspekte einer erfolgreichen Karriere. Wir suchen gezielt nach solchen Profilen.

Expertise
GRiP arbeitet vorrangig mit Unternehmen, die eine marktführende Position einnehmen. Entsprechend hat sich unser Beraterteam weitreichende Expertise angeeignet, auch in ungewöhnlichen Lebensläufen die Alleinstellungsmerkmale eines Bewerbers zu erkennen.

Team

Wir arbeiten mit hohem Einsatz daran, die Qualität unserer Dienstleistungen sicherzustellen und den Bedürfnissen unserer Klienten anzupassen.
Die langjährige Zugehörigkeit zu GRiP und enge Zusammenarbeit im Team macht uns zu kompetenten und verlässlichen Ansprechpartnern.

Barbara Schmutte

Barbara Schmutte ist Co-Gründerin der GRiP Personal Consulting GmbH. Sie hat langjährige Erfahrung in der Beratung von Kandidaten auf allen Karrierestufen sowie im Coaching von Führungskräften. Bei der Beratung von Unternehmen arbeitet sie branchenübergreifend, vorzugsweise übernimmt sie Suchen nach Young Professionals und Junior Manager. Zusätzlich verantwortet sie die Bereiche Corporate Development, Organisation und Administration.
Barbara Schmutte schloss ihr Diplom in Psychologie mit Schwerpunk Arbeits- und Organisationspsychologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ab.

Jürgen Bracht

Jürgen Bracht ist Co-Gründer der GRiP Personal Consulting GmbH. Er verfügt über umfangreiche, internationale Erfahrung in West- wie Ost-Europa, Afrika, den Amerikas und Asien. Zu seinen Aufgabenbereichen zählen insbesondere das Business Development wie die Identifikation neuer Kundensegmente, beispielsweise Impact Investing, und die Beziehungspflege zu führenden Business Schools weltweit. Er unterstützt Klienten in der Umsetzung ihrer HR Strategie und berät vorrangig Mid bis Senior Career Level Professionals. Seine Ausbildung als Biologe und Chemiker schloss Jürgen Bracht an der Heinrich-Heine Universität in Düsseldorf ab.

Simone Metzger

Simone Metzger ist seit 2000 bei GRiP tätig und berät Studenten und Absolventen sowie Young Professionals. Dabei kümmert sie sich nicht nur um langfristige Beziehungen zu Bewerbern, sondern pflegt auch die Kontakte zu Universitäten und Alumni Netzwerken. Hauptsächlich arbeitet sie mit deutschen und europäischen Kunden und betreut verschiedene Suchmandate. Simone Metzger schloss ihr Studium an der University of Maryland / University College in International Business Management mit Nebenfach Psychologie ab.

Larissa Robinson

Larissa Robinson begann ihre Tätigkeit bei GRiP in 2006. Sie ist zuständig für die Planung und Koordination von Besuchen an Universitäten und Business Schools im In- und Ausland. Ihr Schwerpunkt in der Karriereberatung liegt bei Studenten und Absolventen. Sie koordiniert Suchen für verschiedene Kundenmandate und ist erste Ansprechpartnerin für alle externe Anfragen. Larissa Robinson studierte an der Universität Mannheim und schloss als Diplom-Anglistin mit den Schwerpunkten Linguistik und Organisation ab.